gesicherte SSL-Verbindung       DSGVO-Konform

BBU ‘01 e. V. Basketball Ulm

Der Verein BBU ‘01 verbindet über die Landesgrenze hinaus nicht nur Ulm und Neu-Ulm, sondern steht für Freude am Basketball in der ganzen Region. Aktuell ist BBU ‘01, gemessen an den aktiven Mitgliedern, der zweitgrößte Basketballverein in Deutschland. Langfristig verfolgt der Verein das Ziel, über 1000 aktive Basketballer und insgesamt mehr als 6000 Mitglieder für unseren Verein zu begeistern. Getreu unserem Motto „WE ARE ONE“ liegt uns neben unseren Profis von ratiopharm ulm vor allem auch unsere Jugendarbeit sehr am Herzen. Auf die Förderung von Nachwuchsspielern wird sehr viel Wert gelegt. Langfristiges Ziel von BBU ‘01 ist es, in der Förderung von Talenten in Europa zu den ersten Adressen zu gehören.
Mit aktuell je zwei Mannschaften in den höchsten Jugend-Spielklassen JBBL und NBBL und mit Spielern, die den Sprung aus dem Nachwuchsbereich in den Profibereich schaffen, und mit Spielern, die aus dem Profiteam von Ratiopham Ulm Basketball in die weltweit beste Basketball-Liga, die NBA wechseln, ist der Verein hier schon heute auf einem guten Weg.

Im beigefügten Schreiben lesen Sie, welche Rolle DNLA künftig in der Auswahl und Entwicklung von jungen Spielern bei BBU ‘01 spielt.

Ippen Digital

Ippen Digital bietet den Rundum-Service in Sachen Technik, Redaktion und Sales für regionale Online-Publisher in Deutschland. Die Ippen-Digital-Zentralredaktion produziert täglich aktuelle Online-Inhalte von Regionalnachrichten bis Datenjournalismus für rund 50 News-Portale in Deutschland. Die Ippen-Digital Zentralredaktion erreicht zusammen mit dem Netzwerk der Redaktionen in den Portalen vor Ort  rund 100 Millionen Besuche (IVW 06/2018) sowie rund 30 Millionen Menschen pro Monat (AGOF 06/2018). Damit ist das Netzwerk eines der reichweiten-stärksten und schnellstwachsenden in Deutschland. Im Ranking der 50 erfolgreichsten Nachrichten-Webseiten des Branchendienstes Meedia sind mehrere Portale des Netzwerkes vertreten (tz.de, Merkur.de OVB24, HNA online, Extratipp.com, WA-Online, FR, FNP, Kreiszeitung Online).

Kerstin Schöffner, Head of HR, Ippen Digital GmbH & Co.KG sagt über DNLA:

“Ich habe das DNLA-Verfahren bereits in meinem eigenen Auswahlprozess kennenlernen dürfen und war beeindruckt von der Treffsicherheit und Differenziertheit der Ergebnisse. Wichtig: es gibt keine Schubladen, sondern einen breiten Überblick über die persönliche Ausprägung z.B. von sozialen und führungsrelevanten Kompetenzen. Die Partner der SELECTEAM Deutschland GmbH waren hierbei äußerst professionelle Prozessbegleiter. Das sehr angenehme, vertrauliche Feedbackgespräch mit Herrn Grubert war eine weitere tolle Gelegenheit, das Verständnis über eigene Stärken und Prägungen zu erweitern bzw. zu ergänzen.

 

In der Folge haben wir die DNLA Verfahren bei unseren Führungskräften eingesetzt, die ebenso zufrieden mit der Betreuung waren. Auch bei Bewerbern, insbesondere für Führungspositionen, ergänzten die Testverfahren unsere persönliche Wahrnehmung aus den Interviews. Da wir die Auswertung in der Regel im Zweitgespräch gemeinsam betrachtet haben, konnten wir mit den Kandidaten transparent und wertschätzend darüber sprechen, inwieweit ihr Profil auf die vakante Position passt. Die Bewerber selbst hatten durch das professionelle Feedback von Herrn Grubert sowie der gemeinsamen Reflektion in unserem Gespräch einen persönlichen Mehrwert am Ende unseres Kennenlernprozesses, ganz gleich ob dieser zu einer künftigen Zusammenarbeit geführt hat oder nicht.

 

Mit der Leistung der SELECTEAM Deutschland GmbH, namentlich Oliver Grubert und Ingo Huber, sind wir äußerst zufrieden. Nicht zuletzt, weil wir die jeweiligen Elemente im Prozess sehr individuell und flexibel einsetzen konnten und so den jeweiligen Möglichkeiten und Bedürfnissen der Beteiligten – ob intern oder extern – bestmöglich gerecht werden konnten. Wir freuen uns auf die kommenden Projekte im Rahmen unseres andauernden Wachstums sowie der weiteren Professionalisierung unserer HR-Arbeit! Kerstin Schöffner, Head of HR, Ippen Digital GmbH & Co.KG”

 

HELMA Eigenheimbau AG

HELMA hat DNLA bereits sehr intensiv und für eine Vielzahl von Mitarbeitenden und Führungskräften genutzt. Derzeit setzt das Unternehmen die DNLA-Verfahren (ESK – Erfolgsprofil Soziale Kompetenz und MM – Management) vor allem zur Auswahl externer und interner Bewerber und für ihre Entwicklung bzw. für die Vorbereitung auf die neuen Aufgaben ein.
Mehr über die Anwendung von DNLA bei HELMA erfahren Sie von der zuständigen Beraterin Frau Puhlmann.

Volksbank eG Braunschweig – Wolfsburg

Im Folgen finden Sie ein Empfehlungsschreiben des (mittlerweile leider pensionierten) Leiters Personal der Volksbank Braunschweig – Wolfsburg, Martin Satzky sowie ein PR-Konzept der Volksbank Braunschweig-Wolfsburg, “von der Strategie zum Menschen”, das DNLA als integralen Baustein des Konzepts zeigt. Diese Referenz ist stellvertretend für zahlreiche Volksbanken und Raiffeisenbanken, die DNLA erfolgreich einsetzen. Gerne nennen wir Ihnen entsprechende aktuelle Projekte, Kunden und Ansprechpartner.

Westfalen Weser Energie (vormals E.ON Westfalen – Weser)

Landesklinikum Vöcklabruck

Lesen Sie hier über die Anwendung von DNLA im Klinikbereich, zur Auswahl von geeigneten Bewerbern für die Position eines Chefarztpostens und zur Teamanalyse für Mediziner und Pflegekräfte in einem Bereich des Klinikums.

Deutsche Bank

Lesen Sie hier, wie DNLA zur Selektion und zur Besetzung von Führungspositionen (hier: Ebene “Global Head of …”) eingesetzt wird – und wie gut dies bei den Beteiligten ankommt.

DNLA - Discovering Natural Latent Abilitie