Entwicklungen von heute für Champions von morgen

DNLA fördert Talente

Champions von heute und Champions von Morgen: DNLA fürdert Talente.
Heute Entwicklungs-Meister, morgen hoffentlich Titelträger – DNLA fördert Talente!

Die reguläre Saison, die Playoffs und der diesjährige Pokalwettbewerb sind gespielt. Für eine Trophäe oder einen offiziellen Titel hat es am Ende knapp nicht gereicht. Jede Menge Gewinner gibt es trotzdem. Zeit für einen Rückblick und für einen Ausblick unter der Überschrift „Champions von heute und Champions von morgen“. Und für letztere, da ist auch DNLA ein kleines Stück weit mit verantwortlich. Als offizieller Supporter von BBU01 ratiopharm Ulm Basketball fördern wir mit unseren Analysen DNLA SKS – Soziale Kompetenz Sport und mit unserem fachlichen Know How die Talente in den Nachwuchsmannschaften. Das gemeinsame Ziel dabei: Jeden individuell weiterzubringen. Und im Idealfall aus hochtalentierten Jugendlichen – oft schon Junioren-Nationalspieler – gestandene Profis zu machen.

Der neueröffnete orange Campus, der das Zeug dazu hat, Europas führendes Nachwuchsleistungszentrum zu werden, erfolgreiche Basketball-Legenden wie Chris Ensminger und Anton Gavel als Coaches im Nachwuchsbereich, all das zeigt schon, dass „in Ulm, um Ulm und um Ulm herum“ jede Menge gute Arbeit im Nachwuchsbereich und generell bei der Spieler-Entwicklung, im Jugenddbereich wie bei den Profis, geleistet wird.

Champions von heute: Ulmer Erfolge aus jüngster Zeit.

Und diese Arbeit trägt Früchte: Spieler, die zu europäischen Top-Teams gelangen, wie David Krämer, der aus dem Nachwuchsbereich in Ulm erst dort in den Profibereich wechselte und dann, nach einiger Zeit in den USA, zum Top-Team von Bayern München. Oder Javonte Green, der Defensivspezialist, der nach einem Jahr bei ratiopharm Ulm 2019 direkt zu den Boston Celtics in die NBA, die beste Basketballliga der Welt, gewechselt ist und der mittlerweile bei den Chicago Bulls spielt. Und zuletzt Kilian Hayes, Spielmacher und Top-Talent, der letztes Jahr in Ulm spielte und der dann im NBA-Draft für neue Spieler als einer der 10 begehrtesten ausgewählt wurde und der von den Detroit Pistons unter Vertrag genommen wurde. Das alles zeichnet die Arbeit im Ulmer Basketball aus.

Man sieht: Der Basketball-Standort in Ulm ist ein gutes Sprungbrett und hier kommen viele in ihrer Karriere einen entscheidenden Schritt weiter. Und das gilt auch schon für die jungen Spieler.

We are one - DNLA ist offizieller supporter von BBU01 ratiopharm ulm Basketball.
DNLA ist Partner und Förderer von BBU01 Ratiopharm Ulm Basketball

Ziel „Champions von morgen“: Die Jugendarbeit in Ulm – und wie DNLA die Entwicklung der jungen Talente unterstützt.

Da ist es vielleicht auch kein Zufall, dass gerade hier das Angebot, mit einem Potenzialanalyse- und Potenzialentwicklungsverfahren, Zustimmung fand.

Regelmäßig kommen für die Spieler in den Jugendligen JBBL und NBBL DNLA Analysen vom Typ SKS – Soziale Kompetenz Sport zum Einsatz. Bei den Feedbackgesprächen zum jeweiligen Ergebnis ist immer einer der Jugendtrainer mit dabei. Im Gespräch können die Jugendlichen sich selbst und ihre bisherige Entwicklung auf dem Feld und abseits des Spielfelds reflektieren. Erste Denkanstöße und Praxistipps werden direkt im Gespräch vermittelt. Auch die Trainer und Betreuer nehmen die Tipps und die Inhalte aus den Gesprächen mit in ihre tägliche Arbeit mit den Spielern. Manchmal ist auch eine besondere Situation – beispielsweise eine Verletzungspause oder die erstmalige Berufung in ein Nationalteam der Anlass für die Potenzialanalyse und das darauf aufbauende Entwicklungsgespräch.

Der Ansatz, der ja für die Spieler zunächst einmal ganz neu ist, wird auf jeden Fall positiv aufgenommen. Die Trainer profitieren, weil sie hier einen weiteren wichtigen Baustein und ein Werkzeug für ihre Entwicklungs-Arbeit haben. Die Spieler profitieren, weil DNLA SKS ihre individuelle Entwicklung unterstützt. Und die Teams profitieren davon, dass jeder Einzelne, und damit auch das Ganze, immer ein kleines bisschen besser wird.

The sky is the limit für die Champions von heute und von morgen: DNLA fördert Talente, und beide sind auf Entwicklung ausgerichtet - Ulmer Basketball und DNLA.
The sky is the limit: Ulmer Basketball.

Die Champions von morgen: Der Basketball-Standort in Ulm ist Entwicklungs-Meister!

Also – die Ulmer Basketballer haben diese Saison vielleicht noch keine Trophäen geholt – und das, obwohl sie sowohl im Pokal (wo man im Halbfinale gegen den späteren Sieger Bayern München Basketball erst nach 2 (!) Verlängerungen äußerst knapp und unglücklich unterlag) als auch in der Liga (hier war Endstation im Halbfinale der Playoffs gegen den alten und neuen Meister ALBA Berlin) sehr weit gekommen sind und mit tollen Leistungen begeistert haben. Und auch in der kommenden Saison weiß niemand, ob es einmal zu einem (offiziellen) Titel reicht. Einen Titel haben die Ulmer aber auf jeden Fall jetzt schon verdient: Den des Ausbildungs- und Entwicklungs-Meisters!

Das könnte Sie auch interessieren

DNLA - Discovering Natural Latent Abilitie

Guten Tag!

Ihr direkter Draht zu DNLA - wir bewantworten alle Ihre Anfragen schnell und konkret.