DNLA an Hochschulen

ESK-Fragenkatalog eigens für Hochschulmitarbeitende angepasst.

Logo: DNLA für Hochschulmitarbeitende, entwickelt zur Personalenrtwicklung an Hochschulen.

Bei “Personalentwicklung” denkt man vielleicht zunächst an große Unternehmen. Dabei ist Personalentwicklung – Unterstützung für jede und jeden Einzelnen und gute Zusammenarbeit untereinander – überall wichtig, wo Menschen gemeinsam etwas erreichen wollen. So auch an den Hochschulen, die oft zu den größten Arbeitgebern vor Ort zählen. Diese haben besondere Anforderungen. Und wir haben dafür besondere Lösungen gefunden. Lesen Sie im Folgenden, wie DNLA auf die Bedürfnisse und Besonderheiten bei der Anwendung für Hochschulmitarbeitende eingeht.

DNLA an Hochschulen

DNLA wird schon seit Langem erfolgreich an Schulen und Hochschulen eingesetzt. Zum Beispiel, über den Career Service, zur Begleitung der Studierenden an der Hochschule Merseburg. Auch an der Hochschule Hannover gibt es entsprechende Möglichkeiten. Auch die DNLA-Projekte an der Polizeiakademie im Land Niedersachen und im Bistum Würzburg zählen letztlich zu diesem Bereich. Hier werden beispielsweise schon seit Jahren Theologiestudierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Würzburg mit Hilfe von DNLA auf ihrem beruflichen Weg begleitet.

Gefordert in Forschung und Lehre oder in der Hochschulverwaltung: Die Mitarbeiterinnen und Miatrbeiter an den Hochschulen.

Gefordert in Forschung und Lehre oder in der Hochschulverwaltung: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Hochschulen.

DNLA als Instrument zur Karriereberatung und Personalentwicklung an Hochschulen

Der Schwerpunkt bei all diesen Projekten liegt jedoch auf den Studierenden. Nun haben wir zum ersten Mal ein Projekt, bei dem ausschließlich die Hochschulmitarbeitenden im Mittelpunkt stehen. An einer der traditionsreichsten Hochschulen in ganz Deutschland werden wir künftig Hochschulmitarbeitende – vor allem Post-Docs – mit DNLA auf ihrem weiteren beruflichen Weg bzw. beim herausfinden des weiteren richtigen Weges begleiten.

Dafür werden nun eigens intern Feedbackerinnen und Feedbacker geschult, zur Betreuung der Klientinnen und Klienten. Außerdem wird der DNLA ESK-Fragenkatalog ein Stück weit modifiziert. Die Wortwahl, Situationen und Beispiele werden so angepasst, dass neben den Optionen für andere Berufsgruppen künftig auch eine für Hochschulmitarbeitende zur Verfügung steht.

Diese kleinen aber entscheidenden Entwicklungsschritte helfen, DNLA auch hochschulintern für die “Karriereberatung” und für die Personalentwicklung an Hochschulen wertvoll und einsetzbar zu machen.

Den eigenen Weg finden - berufliche Orientierung mit DNLA.

Das könnte Sie auch interessieren

DNLA - Discovering Natural Latent Abilitie

Guten Tag!

Ihr direkter Draht zu DNLA - wir bewantworten alle Ihre Anfragen schnell und konkret.