Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken

Banken / Finanzdienstleistungen • Führungskräfteentwicklung • Personalentwicklung • Potenzialförderung • Rekrutierung

Andreas Weippert

Berater mit Schwerpunkt Führung und Coaching
E-Mail: aw@andreasweippert.de
Mobil: +49 (0) 177 282 6194
Fax.: +49 (0) 6093 99 65 287

Interview mit Führungskräftecoach Andreas Weippert (AW Führung & Coaching)

DNLA ist ein tolles und sehr differenziertes System mit vielen Anwendungsmöglichkeiten in der Potenzialanalyse, der Personalauswahl und der Personalentwicklung. Wenn DNLA einen Nachteil hat dann vielleicht die Komplexität, die sich neuen Anwendern (Kunden, Beratern) zu Anfang bietet.

Daher wollen wir hier eine Stimme aus der Praxis zu Wort kommen lassen – jemand, der als Berater vor noch gar nicht langer Zeit zum DNLA-Netzwerk gekommen ist, und der es geschafft hat, innerhalb kürzester Zeit für sich selbst und für die eigenen Kunden den Nutzen von DNLA herauszuarbeiten und zu nutzen. Lesen Sie hier das Interview mit Andreas Weippert und erfahren Sie mehr über den Nutzen von DNLA für die Beratung:

 

DNLA: Herr Weippert, wann und wie sind Sie auf DNLA aufmerksam geworden?

AW: Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Führungs- und Persönlichkeitscoach selbständig. In vielen meiner Projekte nutze ich Potentialanalysen. DNLA ist ein etablierter und fundierter Anbieter – ich hatte das Unternehmen, seine Entwicklungen und Referenzen regelmäßig auf dem Radar. Insbesondere die Erfolgsanalysen Soziale Kompetenz (ESK) und Führung (MM) waren für mich der Türöffner zu einer mittlerweile sehr erfolgreichen Kooperation mit DNLA.

DNLA: Sie haben sich dann das Verfahren genau angesehen und einige DNLA-Analysen auch selbst ausprobiert. Wie war ihr erster Eindruck?

AW: Mein persönlicher Anspruch an meine Coachings sind höchste Individualität und Praxisnähe bzw. ein optimaler Transfer der Erkenntnisse und der daraus abgeleiteten Maßnahmen in das Daily Business meiner Kunden. Die DNLA-Analysen schaffen hierfür eine valide Basis. Natürlich war mir wichtig, die Analysen selbst zu testen. Überzeugt haben mich die intuitive und nutzerfreundliche Handhabung, die persönliche Betreuung und professionelle Beantwortung von Fragen sowie die umfassenden und aussagekräftigen Auswertungs- und Vergleichsmöglichkeiten. Das professionelle Auswertungsgespräch zeigt klar die Stärken und Entwicklungsfelder auf und bietet damit die optimale Grundlage für einen individuellen und maßgeschneiderten Entwicklungsplan. Der positive Eindruck als Kunde deckt sich im Übrigen auch mit dem, den ich als Kooperationspartner von DNLA gewonnen habe.

DNLA: Was war Ihre Idee, was Sie mit den Instrumenten / mit dem Beratungsansatz von DNLA bei Kunden erreichen können? Der Nutzen von DNLA für die Beratung – der Mehrwert und Kundennutzen – hat sich der so auch in der Praxis herausgestellt, oder kamen da ganz andere Punkte in den Vordergrund?

AW: In der Tat hat sich der Einsatz der DNLA Analysen in meiner Arbeitspraxis bewährt, vor allem die Kombination unterschiedlicher Tools. Mein Ziel ist es, den Kunden von Anfang an so viel Nutzen als möglich zu bieten. Speziell der Einstieg in eine individuelle Entwicklungsmaßnahme kann eine Herausforderung sein. Am Anfang steht die objektive Frage „Wo steht mein Kunde aktuell, wo genau will/sollte er abgeholt werden?“. Diese klärt sich mit dem Einsatz von DNLA Analysen. Gleichzeitig hat auch der Kunde etwas in der Hand. Einen hohen Kundennutzen durch DNLA habe ich für mich im Bereich Leadership Assessment und Talentmanagement identifiziert. Besonders spannend ist die Backend-Funktion, wesentliche Analyseparameter auf die Zielposition einzustellen, um so die Potentiale und Entwicklungsfelder von Bewerber*Innen und High Potentials noch eindeutiger ableiten zu können. Mit jedem neuen Projekt entwickelt sich auch der potentielle Mehrwert weiter. Zum Beispiel plane ich für langfristige Entwicklungsmaßnahmen mittlerweile Analyse-Wiederholungen, um die Entwicklungen sichtbar zu machen.

DNLA: Wie war das Feedback von Kunden, von Verantwortlichen und von Teilnehmerinnen und Teilnehmern? Sind Ihnen da bestimmte Teilnehmerstimmen oder Situationen im Ohr?

AW: Das Feedback ist bisher deckungsgleich mit den Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe: intuitiv, aussagekräftig, praxis- und transferorientiert. Natürlich spielt für meine Kunden auch immer das Preis-Leistungsverhältnis eine Rolle. Und das wird bisher äußerst positiv bewertet.

DNLA: Sie blicken nun, nach relativ kurzer Zeit, schon auf einige erfolgreiche DNLA-Projekte zurück. Hatten Sie einfach „Glück“ oder warum konnten Sie mit DNLA so schnell in der Praxis durchstarten?

AW: Mein Motto – und das gebe ich auch immer genau so an meine Kunden weiter – lautet: „Ich starte erst, wenn ich auf „grün“ bin.“ Das DNLA Verfahren und die effektive und unkomplizierte Zusammenarbeit haben mich überzeugt und deswegen kann ich das Angebot an meine Kunden ohne jegliche Bedenken weitergeben. Wie schon erwähnt passen die Potentialanalysen zu meinem Kerngeschäft, der individuellen Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung.

DNLA: Gibt es also Bausteine für ihr „Erfolgsgeheimnis“, die sich auch auf andere Branchen – Sie selbst sind ja vor allem auf Regionalbanken, also Volksbanken und Sparkassen spezialisiert – und auf andere Beratungsprojekte übertragen lassen?

AW: Der Einsatz der DNLA Potentialanalysen ist aus meiner Sicht branchenunabhängig. Personalentwicklung, Recruiting und Managementsparring funktionieren überall gleich. Auch möchte ich nicht von „Erfolgsgeheimnis“ sprechen, denn aus meiner Sicht ist meine Vorgehensweise absolut kein Geheimnis. Mein Tipp: Machen Sie sich mit dem DNLA Verfahren bekannt, überzeugen Sie sich persönlich vom Nutzen, den der Einsatz ihrem Kunden bringt. Damit fällt die Integration in Ihr Angebotsportfolio leicht – genauso wie die Argumentation für deren Einsatz.

DNLA: Gibt es noch etwas, das Sie neuen Berater*innen – vielleicht gerade denjenigen, die sich kürzlich erst selbständig gemacht haben, mit auf den Weg geben können?

AW: Kooperationen und ein breites und aktives Netzwerk sind ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Unternehmensberatung. Genauso wichtig ist die persönliche Weiterentwicklung – immerhin ist unsere Welt VUKA 😊.

DNLA: Wie sieht Ihre eigene Zukunftsperspektive aus? Wo soll die Reise noch hingehen?

AW: Ich befinde mich permanent auf Reisen. Die Coaching-Anfragen, die mich aktuell erreichen, sind unterschiedlichster Natur und dadurch immer wieder herausfordernd. Vielen Unternehmen brennt die Frage unter den Nägeln, wie die Führungsrolle und -skills vor dem Hintergrund der digitalen Transformation aussehen, wie eine Organisation und das eigene Mind Set agil(er) werden und wie insbesondere Nachwuchstalente in gewachsenen Unternehmen gehalten und gefördert werden können. VUKA bedeutet für mich persönlich, immer am Puls der Zeit zu bleiben und mich selbst und auch mein Netzwerk stetig weiter zu entwickeln.

Details zu den Projekten und zu den beteiligten Kundenunternehmen auf Anfrage bei Herrn Weippert.

Zur Person:

DNLA-Berater Andreas Weippert - er erzählt von seinen Erfahrungen und vom Nutzen von DNLA für die Beratung und für seine Arbeit mit den Kunden(unternehmen).
Andreas Weippert

Andreas Weippert trainiert und coacht seit mehr als 20 Jahren erfolgreich Führungskräfte. Führen und Coachen mit Herz und Verstand, um Menschen zu bewegen, die etwas bewegen – das ist sein Leitmotto. Er ist erfahrener Ansprechpartner im Bereich Führungskräfteentwicklung. Hierzu entwickelt er individuelle Coachingprozesse und Trainings und ist deutschlandweit als Coach und Sparringspartner für Groß- und mittelständische Unternehmen tätig.

Basis seiner Arbeit ist ein ganzheitlicher Ansatz unter Einbezug persönlicher Themen und Fragestellungen sowie ein hoher Praxisbezug.

Zum Einsatz kommen u.a. wissenschaftliche Testverfahren mit dem primären Ziel der Führungs- und Teamentwicklung. Alle Teilnehmer werden auf den Ebenen Fähigkeiten, Verhalten und Mind Set gefordert und gefördert. Die Arbeit von Andreas Weippert ist dabei von einem systemischen Verständnis und höchster Individualität geprägt.

Er ist u. a. Dipl. Bankbetriebswirt, Dipl. Mentaltrainer, Neuro-Coach, psychologischer Berater, NLP-Master, systemischer Coach, Business-Leadership-Coach, Zertifizierter Positive Leadership Coach,Business-Moderator, Agiler Laufbahn- und Karrierecoach, SCRUM Master / Product Owner, EMDR- und Burn-Out-Coach – und zertifizierter DNLA-Berater.

https://www.andreasweippert.com/profil/

DNLA - Discovering Natural Latent Abilitie

Guten Tag!

Ihr direkter Draht zu DNLA - wir bewantworten alle Ihre Anfragen schnell und konkret.