Coaching-Werkstatt Dr. phil. Beate Schütz

Kornblumenweg 9
32657 Lemgo
coaching-schuetz.com/

Dr. phil. Beate Schütz

Coach
E-Mail: info@coaching-schuetz.com
Tel.: 05261-927923

 

 

Verwickeltes entwickeln

„Irgendwie wird mir alles zu viel“ – dieses Gefühl plagt Menschen immer häufiger beruflich oder privat in unserer von rascher Veränderung und sinkender Planbarkeit geprägten Welt.

Das heißt, sie haben das Gefühl, es gelingt mir alleine nicht mehr, nötige Entscheidungen zu treffen und diese zu realisieren – zum Beispiel

  • weil in Ihnen ein Interessen- und/oder Ziel-Konflikt tobt oder
  • weil bei Ihren Entscheidungen so viele Dinge zu berücksichtigen sind oder
  • weil Ihnen wichtige Infos fehlen oder
  • weil Sie sich innerlich leer und ausgebrannt fühlen oder
  • weil Sie beim Herbeiführen der gewünschten Lösung von anderen Personen abhängig sind.Ihr Coach: Sparringpartner, Wegbegleiter & Unterstützer

 

In solchen Situationen der Neu- und Umorientierung wünschen sich viele Menschen eine Person an ihrer Seite, die als mentaler Sparringpartner mit ihnen ihre widerstreitenden Gedanken und Gefühle analysiert und sortiert, also das Verwickelte entwickelt; außerdem eine Person, die sie – zeitlich befristet – ein Stück auf ihrem Lebensweg begleitet und ihnen hilft, den roten Faden in ihrem Leben wiederzufinden und sie beim Umsetzen ihrer Entscheidungen unterstützt.

 

Coaching-Ziel: Neue Perspektiven eröffnen & Lösungen herbeiführen

 

Genau dies tue ich als Coach bei meinen Coachings – und zwar unabhängig davon, ob es sich bei den Coachees, also den gecoachten Personen, um Privatpersonen oder MitarbeiterInnen von Unternehmen handelt. Das heißt:

  • Ich analysiere mit Ihnen die Situation, um Ihnen neue Perspektiven zu eröffnen und das Sich-entscheiden zu erleichtern,
  • ich plane mit Ihnen die möglichen Schritte zur Problemlösung, damit Sie wieder den gewünschten roten Faden in Ihrem Leben haben,
  • ich begleite Sie im Prozess der Umsetzung, da beim Umsetzen der Maßnahmen immer wieder Fragen und Probleme sowie Unsicherheiten auftauchen, und
  • ich gratuliere Ihnen zum Erfolg, wenn wir gemeinsam feststellen, Sie haben Ihr Ziel erreicht, weshalb sich unsere Wege wieder trennen.

Coaching-Ziel: Die persönlichen Ressourcen aktivieren

 

Dabei gehe ich bei meiner Arbeit als Coach stets davon aus: Jeder Mensch hat in seinem Leben schon viele Herausforderungen gemeistert – meist mehr als ihm zumindest in „Krisen-Situationen“ bewusst ist. Entsprechend viele Ressourcen schlummern in ihm oder ihr, um neue Herausforderungen zu lösen. Diese versuche ich in den Coaching-Sitzungen zu aktivieren.

Coaching-Ziel: Die Selbst-Coaching-Kompetenz erhöhen

 

Ein weiteres Ziel meiner Arbeit ist es, in dem Coaching-Prozess die Kompetenz meiner Coachees, eigenständig komplexe Situationen zu analysieren und Herausforderungen zu lösen – also sozusagen ihre Fähigkeit, sich selbst zu coachen – zu erhöhen. Denn diese Kompetenz brauchen wir beruflich und privat in unserer stets komplexer werdenden und von rascher Veränderung geprägten Welt zunehmend, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

 

Nähere Infos über die verschiedenen Coaching-Formen, die ich bei meiner Arbeit als Coach für Personen und Organisationen praktiziere, finden Sie hier.

DNLA - Discovering Natural Latent Abilitie

Guten Tag!

Ihr direkter Draht zu DNLA - wir bewantworten alle Ihre Anfragen schnell und konkret.