24.05.2018

SIETAR D Forum „Bar Camp“

DNLA beim SIETAR Deutschland Forum „Bar Camp“ in Bonn

am 13. und 14. April war die DNLA GmbH beim Forum von SIETAR Deutschland (SIETAR – Society for Intercultural Education Training and Research) im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn mit dabei.
https://sietar-deutschland.de

Wir waren hier nicht nur als Sponsor und Aussteller vertreten, sondern auch als Mitwirkende und Session-Geber im Rahmen des Programms, das als sogenanntes „Bar Camp“ gestaltet war.
Link zum Barcamp
Was ist ein BarCamp?
Beim BarCamp ist jede Teilnehmerin auch Gestaltende, das heißt: Ein BarCamp ist, was DU daraus machst. Vor jeder Session stellen engagierte Teilnehmer kurz ihr Thema oder ihre Frage vor, die sie in einer Session diskutieren möchten. Anschließend verteilen sich die Teilnehmenden nach Interesse auf die unterschiedlichen Themen und Räume. Dieser Prozess wiederholt sich während des BarCamps und sorgt so für eine hohe Intensität.



Wie begegnen wir den Herausforderungen einer zunehmenden unbeständigen, unsicheren, komplexen und vieldeutigen Arbeits- und Lebenswelt? Wie werden sich die Migrationsbewegungen entwickeln? Wie können wir bei der Vielzahl von Informationen fundierte und nachhaltige Entscheidungen treffen?



Von der DNLA GmbH wurden zunächst zwei Sessions angeboten, einmal zum Thema (Interkulturelle) Kompetenz bei Schülern und bei Jugendlichen, unter dem Titel „Kompetent von Anfang an“ und dann noch zu Interkulturellen Teams. Gerade diese zweite Session, die Markus Gaugler von der DNLA GmbH zusammen mit Nancy Rienow, Deutsch-Amerikanerin und selbständige Trainerin mit ihrer Firma Cross Culture Success, (Hier der Link) gemeinsam moderierte und gestaltete, wurde so gut angenommen, dass sich die Teilnehmenden für den zweiten Tag des BarCamps gleich noch eine Folgesession speziell zu  Tools zur Entwicklung von Interkulturellen Teams gewünscht hatten.



Die Sessions waren produktiv und die Teilnehmer haben sich lebhaft beteiligt und mit sehr vielen guten Ideen eingebracht. Auch rund um die Session gab es viele Gelegenheiten zu guten Gesprächen mit den insgesamt über einhundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern. So entstanden viele gute Ideen und Kontakte und die Netzwerke von SIETAR und von DNLA sind noch ein Stück weiter zusammengewachsen.


1 Session-Ergebnis: Probleme / Hindernisse und Erfolgsfaktoren Interkultureller Teams.
2 Session-Notizen:“Kompetent von Anfang an“.


Kennenlernen und Networking


Session-Arbeit


Vorstellung der Session-Ergebnisse im Plenum

 

 

 

 

 


DNLA - Discovering Natural Latent Abilitie